-A +A

Beitragsstaffel für das Jahr 2018

Jedes neue Mitglied hat eine einmalige Aufnahmegebühr zu entrichten.

Diese beträgt zurzeit 200,00 €.

 

Der jährliche Mitgliedsbeitrag, der sich aus einem Grundbetrag und einem Beitrag nach Beschäftigten zusammensetzt, beträgt zurzeit:

Grundbetrag

für Gemeinden, Städte und Verwaltungsgemeinschaften
bis 10 Beschäftigte 550,00 €
11 - 20 Beschäftigte 600,00 €
21 - 50 Beschäftigte 700,00 €
51 - 100 Beschäftigte 800,00 €
über 100 Beschäftigte 950,00 €
für sonstige kommunale Einrichtungen
bis 20 Beschäftigte 550,00 €
21 - 50 Beschäftigte 650,00 €
51 - 100 Beschäftigte 750,00 €
über 100 Beschäftigte 850,00 €
für Sparkassen
bis 300 Beschäftigte 3.250,00 €
301 - 500 Beschäftigte 3.500,00 €
über 500 Beschäftigte 4.000,00 €
für Krankenhäuser
bis 300 Beschäftigte 1.150,00 €
über 300 Beschäftigte 1.650,00 €
für Landratsämter 2.450,00 €
für kreisfreie Städte 2.450,00 €
für Wohnungs- und Wohnungsbaugesellschaften, Nahverkehrsbetriebe, Energieversorgungsbetriebe, Stadtwerke, Stadtwirtschaften, Wasser- und Abwasserzweckverbände
bis 50 Beschäftigte 800,00 €
51 - 100 Beschäftigte 1.150,00 €
über 100 Beschäftigte 1.650,00 €

Beitrag nach Beschäftigten
pro Beschäftigten bis 1.000 Beschäftigte
pro Beschäftigten ab dem 1.001. Beschäftigte 
(maximal 25.000,00 €)


8,50 €
5,50 €